Ausflug der 2a zu jumicar

Die Kinder der Klasse 2a lernten bei jumicar spielerisch die Verkehrsregeln kennen. Sie beschreiben ihren Ausflug so:

Wir sind zu jumicar gegangen. Dort sind wir mit kleinen Autos gefahren. Mein Auto war lila und ich hatte auch eine Mitfahrerin. Sie heißt Teodora. Wir haben auch gewechselt und wir haben auch gegessen. Danach sind wir wieder gefahren und manchmal sind wir auch schnell gefahren. Wir hatten so viel Spaß und wir hatten auch einen Stau. Ich habe mich so gefühlt, wie in einem echten Auto. Ich wollte gar nicht von dem Auto weg. Ich war auch in einem blauen Auto und ich war auch mit Elina in einem schwarzen Auto. Wir beide sind schnell gefahren und haben gespielt, dass ich die Fahrlehrerin bin und Elina war die Fahrschülerin. Sie wollte einen Führerschein machen, aber sie ist zu schnell gefahren. Aber danach ist sie noch einmal gefahren und dann hat sie den Führerschein bekommen.                                                 

Amira, Klasse 2a

Meine Beifahrerin war Elina. Sie kann richtig gut fahren. Das hat mir richtig gefallen. Wir haben Musik gemacht. Die Beifahrerin war das Radio. Außerdem haben wir auch etwas über die Verkehrsschilder gelernt. Elina und ich hatten ein Auto. Elina hat richtig Gas gegeben. Dann war meine Beifahrerin Angel und dann habe ich gesungen. Plötzlich war rot und ich musste warten. Danach hatte ich Vorfahrt und da habe ich eine Runde gedreht. Nun hatten Julien und Rodney Vorfahrt und ich habe einen scharfen Bogen nach rechts gemacht. Das war ein toller Tag. 

Mila, Klasse 2a