BrotZeit

Brotzeit Schule Beim Pachthof

 Ein hungriges Schulkind ist kein Einzelfall. Lehrer- und Elternverbände beklagen, dass bis zu 30 Prozent der Grundschüler ohne Frühstück und ohne Pausenbrot in die Schule kommen. Das zieht erhebliche Probleme nach sich: Konzentrationsmangel, daraus folgende schlechte schulische Leistungen und Aggressivität. Nicht so an unserer Schule beim Pachthof: Jeden Schultag vor Unterrichtsbeginn bietet der Verein Brotzeit e.V. ein kostenloses Frühstück an: Ein ausgewogenes Buffet mit Milch, Müsli, Obst, Gemüse, Brot, Wurst, Käse, Marmelade – wird zubereitet und betreut von „aktiven Senioren“. Das Buffet wird 45 Minuten vor Unterrichtsbeginn in unserem Schulrestaurant angeboten. In gemütlicher Atmosphäre haben die Kinder Gelegenheit, bei einer Tasse Kakao und einem Frühstück, gemeinsam in den Tag zu starten. Auch die Lehrer und die Frühstückshelfer haben immer ein offenes Ohr für Erlebnisse und Fragen der Kinder. Das Frühstück ist für alle Schüler der geförderten Schule zugänglich. Selektionen nach Bedürftigkeit oder sonstige Auswahlverfahren gibt es nicht. Die Teilnahme ist freiwillig und unverbindlich. Gesponsert wird das tägliche Frühstück vom Verein „Brotzeit e.V.“. Dieser Verein, der unter der Schirmherrschaft von Uschi Glas steht, setzt sich dafür ein, dass Kinder den Tag nicht hungrig starten müssen.

 Hier können Sie sich über „Brotzeit e.V.“ informieren: www.brotzeitfuerkinder.com