Aus dem Unterricht

Die 4c im Schulmuseum

Exif_JPEG_PICTURE

Mein Besuch im Schulmuseum

– Schule vor 100 Jahren

Das ist Schule vor 100 Jahren. Früher musste man gerade sitzen und man durfte nie lachen. Die Mädchen mussten in der Schule einen Kittel tragen und die Knaben [Jungen] mussten eine Matrosenuniform tragen. Früher wenn man Blödsinn gemacht hatte, wurde man mit dem Rohrstock geschlagen. Die Kinder nannten ihn den gelben Onkel. Manchmal, wenn man Blödsinn gemacht hatte, wurde man sieben mal auf den Rücken geschlagen.

Wir haben Schule vor 100 Jahren gespielt. Da hieß ich ELSA. In echt heiße ich aber ANNALYNDA.

Von Annalynda – 4c

Exif_JPEG_PICTURE

Unsere Zeitreise vor 100 Jahren.

Wir waren in einen Schulmuseum. Wir mussten uns verkleiden damit wir ungefähr so aussehen wie die Kinder vor 100 Jahren. Danach haben wir Namensschilder bekommen. Dann mussten wir vor die Tür gehen. Danach hat es geklingelt und wir sind rein gegangen. Daraufhin mussten wir uns gerade hinstellen und nicht lachen oder reden.Nur still sitzen oder stehen.

Die Mädchen mussten Schürzen tragen.Und die Jungen mussten Matrosenkragen tragen. Die Mädchen mussten zwei geflochtene Zöpfe haben und die Jungen mussten die Haare auf eine Seite kämmen. Die Mädchen mussten auch längere Kleider tragen. Und die Jungen mussten ein weißes Hemd und eine Stoffhose anziehen. Wir mussten zum „Kaiser Wilhelm der Zweite“ gucken.

Von Gabija – 4c

Exif_JPEG_PICTURE

Das Elterncafe

IMG_0999

Das Elterncafe hat jeden Mittwoch von 8.00 bis 10.00 Uhr geöffnet. Sie können

hier miteinander Kaffee oder Tee trinken. Zu den warmen Getränken gibt es auch

Kuchen und Kekse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Elterncafe-Team

Hamburg räumt auf!

In der Schule beim Pachthof trennen wir unseren Müll – ist doch logisch. Aber wie sieht es eigentlich um unsere Schule herum aus? Leider gibt es dort viel Müll, der nicht in den Mülleimern landet. Aber jeder kann etwas dagegen tun: Mit Handschuhen und Mülltüten ausgestattet haben sich die Klassen 1 bis 4 aufgemacht und viele Tüten voll Müll aufgesammelt. 

hdr

hdr

 

 

DraußenSchule

Exif_JPEG_PICTURE

Rucksack statt Ranzen

Statt in den Klassenraum, geht es für unsere Zweitklässler einmal die Woche raus in unser Naturklassenzimmer. Dies befindet sich in der Parkanlage der Horner Rennbahn, versteckt zwischen alten Eichen und hohen Hecken. Stets im Gepäck befindet sich das Naturtagebuch, in dem protokolliert, gezeichnet und geschrieben wird.

 Exif_JPEG_PICTURE
Mehr unter: http://www.landschaftsabenteuer.de

Fit-Ess-Tag

IMGP1526

Anfang des Jahres war es wieder soweit: Fit-Ess-Tag!

Jede Klasse verwandelte sich in ein kleines Kochstudio. Mit viel Fleiß bereiteten die Klassen 1 bis 4 leckere gesunde Speisen zu. Doch was ist noch schöner, als zusammen zu kochen? Gemeinsam zu essen natürlich. In der liebevoll dekorierten Aula wurden die herrlichen Gerichte auf einer langen Tafel angerichtet. Und was es da alles zu probieren gab:  Obstspieße, Fruchtquark, Wraps, belegte Brote – mmh, lecker!