Ganztagsschule

Konzept

Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 bietet die Schule Beim Pachthof die ganztägige Betreuung für die Vor- und Grundschule (Jahrgänge 0 bis 4) an. Das bedeutet für Sie als Eltern, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Kinder kostenlos von 8.00 bis 16.00 in der Schule betreuen zu lassen. Der Unterricht findet wie gewohnt von 8.00 bis 13.00 Uhr statt. Von 13.00 bis 16.00 wird Ihr Kind dann von unserem Kooperationspartner, der Akademie für Kinder, in der Schule betreut. Die Nachmittagsbetreuung umfasst ein vollwertiges, gesundes Mittagessen, qualifizierte Hausaufgabenbetreuung und Bildungsangebote aus verschiedenen Lernbereichen. Das Mittagessen ist kostenpflichtig, wird aber bei Härtefällen bezuschusst.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, eine Frühbetreuung entweder von 7.00 bis 8.00 Uhr oder sogar von 6.00 bis 8.00 Uhr und eine Anschlussbetreuung von 16.00 bis 18.00 Uhr in Anspruch zu nehmen, wenn Sie dies benötigen. Diese Früh- und Anschlussbetreuung ist allerdings kostenpflichtig, wird aber auch bei Härtefällen bezuschusst.

Das Konzept für dieses ganztägige Bildungsprogramm wird gemeinsam von der Schule und dem Kooperationspartner, der Akademie für Kinder, bearbeitet. Gemeinsam überlegen wir, mit welchen Angeboten Ihre Kinder bestmöglich betreut werden. Das betrifft die Auswahl des Mittagessens und des dafür zuständigen Personals genauso wie die Auswahl qualifizierter Fachkräfte für das Nachmittagsangebot. Ebenso werden die Inhalte für die Betreuung am Nachmittag gemeinsam geplant, damit die Unterrichtsinhalte vom Vormittag auch nachmittags soweit wie möglich ihre Entsprechung finden.

Wenn Sie Interesse am ganztägigen Bildungsprogramm haben, ist es Voraussetzung, dass Ihr Kind für mindestens drei Tage in der Woche für ein Schuljahr verbindlich angemeldet wird. Nur ein oder zwei Tage Betreuung sind nicht möglich. Selbstverständlich können Sie Ihr Kind aber auch für vier oder alle fünf Schultage (Montag bis Freitag) für die Ganztagsschule anmelden.